Dienstag, 15. Juli 2014

Water Decals

 photo IMG_4870_zpsebd8776f.jpg
Ich durfte mir von Born Pretty Store etwas aussuchen und habe mich für Water Decals entschieden, da ich sowas vorher noch nie ausprobiert hatte. Hier ist noch der direkte Link zu diesen Water Decals. Da sind auch mehrere Muster dabei, das heisst man kann mehrere Designs damit machen. Ich habe die Muster mit der Nummer C074.
Das Aufbringen der Water Decals ist ziemlich einfach. Zuerst habe ich meine Nägel mit "Lychee" von Barry M lackiert und das trocknen lassen. Die Water Decals musste ich dann erst zuschneiden. Dann nimmt man die Folie ab und taucht sie für ein paar Sekunden ins Wasser. Die Decals kann man dann vom Papier lösen und bevor man sie aufbringt, sollten die Nägel noch angefeuchtet werden. Das Muster kann man sich nun auf dem Nagel zurecht legen. Solange es feucht ist kann man es immer noch verschieben und obwohl es recht dünn ist, geht es nicht so einfach kaputt. Wenn es trocken ist, bleibt dann das Muster dort, wo es ist. Auf der Anleitung steht, dass man es trocken föhnen muss, das habe ich aber nicht als nötig empfunden. Mein Problem war eher, dass das Muster nicht dort blieb, wo es sein sollte. Es hat dann schlussendlich aber doch funktioniert.
Im Gegensatz zu Nail Art Tattoos, finde ich Nail Decals praktischer. Man kann sie, obwohl sie manchmal etwas hin und her rutschen, genauer auf dem Nagel platzieren. Ein einfaches Nail Art hat man natürlich auch.

Liebe Grüsse Lisa

Mit dem Code BKL91 bekommt ihr eure Bestellung 10% günstiger!

 photo IMG_4879_zps1ea60aae.jpg
 photo IMG_4886_zps1a21b83d.jpg
 photo IMG_4903_zpsf0a6d715.jpg
 photo IMG_4916_zpsdaa87b27.jpg

Kommentare: